Worum es geht?

Salzabbau auf der Rütihard: Vorgesehen sind 30 Bohrstellen und 30 Kavernen von bis zu 80m Durchmesser. Kilometerlange Förder- und Versorgungsleitungen kommen dazu. 

Die Konzession für den Salzabbau im Kanton Basellandschaft läuft 2025 aus. Die Schweizer Salinen AG streben eine Verlängerung der Konzession für zirka weitere 50 Jahre an. 

Die Regierung des Kantons Basellandschaft befürwortet ebenso wie die Schweizer Salinen eine Verlängerung, da der Salzabbau an anderen Orten zu wenig erforscht sei. Ein Plan B mit einem alternativen Salzabbaugebiet zur Rütihard existiere nicht. 

> Die Rütihard

> Nein zum Salzabbau

> IG «RETTET DIE RÜTIHARD»

 IG «Rettet die Rütihard»

© 2019 IG Rettet die Rütihard 

info@rettetdieruetihard.ch

  • Facebook Social Icon