IG «Rettet die Rütihard»

gib_29342501_10215234830014550_673744706

Wer

In der Interessengemeinschaft „Rettet die Rütihard“ engagieren sich Menschen unterschiedlicher Generationen, Berufe und Beweggründe. Die IG formierte sich im Sommer 2018 als Reaktion auf die öffentlich gewordenen, geplanten Probebohrungen der Schweizer Salinen AG auf der Rütihard oberhalb Muttenz.  

IMG_3872.jpg

Was

Oberstes Ziel der IG: Das für die Region einzigartige Erholungs- und Landwirtschaftsgebiet „Rütihard“ – im Besitz der Bürgergemeinde Muttenz – wird vor jeglichen Eingriffen zur Salzgewinnung bewahrt. Konkret: Der Kanton Basel-Landschaft soll auf den bisher konzessionierten Förderstandort Rütihard verzichten und diesen im Konzessionsvertrag mit den Schweizer Salinen AG streichen.   

BIld.Rütihard.mit.Kavernen.blau.jpg

Wie

Die IG recherchiert Risiken, Gefahren und mögliche Auswirkungen der Salzgewinnung auf der Rütihard in Zusammenarbeit mit unabhängigen Fachleuten von Geologie, Wasser-, Umweltschutz, Rechtswissenschaft. Sie verfolgt und hinterfragt Argumente und  Schritte der kommunalen und kantonalen Behörden und der Schweizer Salinen AG. Die IG informiert Öffentlichkeit und Politik. Die IG beteiligt sich an dem von kantonaler und kommunaler Seite angesagten Dialog.